Veranstaltungen laden
Finde Events

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungslisten Navigation

Mai 2019

Café der Kulturen, Sprachencafé, Deutschcafé

Mai 14 @ 14:00 - 17:00

Das Sprachencafé – Deutschcafé ist jeweils am Dienstag von 14.00 bis 17.00 Uhr im Kulturzentrum ProKonTra, Kaiser-Franz-Josef-Straße 29 geöffnet. Engagierte Ehrenamtliche gestalten auch weiterhin gemeinsam mit Vertriebenen sprachliche Lernfelder. Das niederschwellige Angebot richtet sich an in Hohenems lebende Flüchtlinge und an alle anderen Menschen, die die deutsche Sprache lernen und üben wollen. Wer daran Interesse hat, ist herzlichst eingeladen, einfach einmal vorbeizuschauen und bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch zu kommen – auf Deutsch oder auch mit Händen und Füßen.

Erfahren Sie mehr »

Wochentreffen LSBTQ

Mai 14 @ 18:00 - 23:55
Erfahren Sie mehr »

Kunterbuntes Kinderatelier

Mai 15 @ 14:00 - 17:00

Zirkus-Werkstatt, Kreativitätstraining, Musik-Workshops, freies Spielangebot für Kinder ab ca. 5 Jahren – das  kunterbunte Kinderatelier bietet die Möglichkeit sich in verschiedenen Zirkusdisziplinen auszutoben, gemeinsam zu musizieren und dabei ganz neue Klänge zu entdecken, fantasievoll in die Welt der Spiele abzutauchen und dabei Kinderfreiräume zu erforschen. Bewegungs- und Kooperationsspiele, Konzentrations- und Balanceübungen, Ausdrucks- und Schauspiel lassen die Kinder schnell und spielerisch zu einer Gruppe zusammenwachsen. Das gemeinsame Wirken und Schaffen, Rücksichtnahme, Toleranz, gegenseitiges Helfen, sowie Mitverantwortung, Ausdauer und Konzentration sind ebenso…

Erfahren Sie mehr »

Haus.Putz.Party

Mai 18 @ 10:00 - 17:00

Wir fegen und saugen, wir wischen und waschen, polieren und wachsen! Gemeinsam!

Erfahren Sie mehr »

Crashkurs Ernährungssouveränität – “Wer hat die Fäden in der Hand?”

Mai 19 @ 14:30 - 18:00

Crashkurs Ernährungssouveränität - „Wer hat die Fäden in der Hand?“   Eines steht fest – Alle müssen essen. Doch wie und wo werden die Lebensmittel, die wir essen angebaut, geerntet, verteilt und letztendlich gegessen? Wir gehen diesen Fragen gemeinsam und spielerisch auf den Grund um das Netzwerk aus Machtverhältnissen im Lebensmittelsystem zu entwirren und somit ein Gefühl für Ernährungssouveränität zu bekommen. Auch werden Möglichkeiten aufgezeigt, die auch heute schon zeigen, dass jede_r von uns dazu beitragen kann “souveräner” mit Ernährung umzugehen. …

Erfahren Sie mehr »